Deutsches Textilmuseum in Krefeld Linn eröffnet Ausstellung über Quilts am 1.2.2015

Die Ausstellung zeigt zeitgenössische Quilts aus 15 Ländern! Es handelt sich um die Ergebnisse eines internationalen Wettbewerbs.
Außerdem wird die Ausstellung ergänzt durch Stücke aus der eigenen Sammlung, aber auch durch Exponate, die sorgfältig ausgewählt und zusammengetragen wurden.

Das Textilmuseum hatte zuletzt eine umwerfende Ausstellung zum Thema:
„Häkelkosmos – vom Korallenriff zum schwarzen Loch“

Diese Ausstellung ist regional und überregional ein Dauerbrenner gewesen!
Das diese Ausstellung wirklich vielen Besuchern so sehr gefallen hat, lag sicher auch daran, dass viele aktiv daran teilnehmen konnten, durch eigene „Häkelbeiträge“.

Schon von außen schien einem die textile Gestaltung entgegen zu quellen:

Haekelkosmos

 

Was mich besonders freut: im Museums-shop sind meine Papierarbeiten ausgestellt!

PapeterieMus

New paper!

Es gibt ein neues Muster! Eigentlich sind wir ja gerade noch mitten im Winter, aber für mich stellt es den sehr, sehr frühen Frühling dar, auf den ich mich jetzt schon freue.
Die Farben erinnern mich an Schneeglöckchen oder (noch länger drauf warten!) Märzenbecher.
Das Muster ist letztes Jahr im Vorfrühling entstanden, um den Valentinstag herum, daher auch der Name. Ich freue mich darauf, es zu den ersten Märkten im Frühling mitzunehmen.

Hier ein paar Bilder:

„Valentin“

ValentinstagRGB

 

KlemmbrettValentin-Inszenierung1

Jetzt auch in Düsseldorf

Seit Juli gibt´s mein Papier jetzt auch in Düsseldorf, in der Tube, genau gegenüber von der Akademie! Wenn ich in Düsseldorf bin, statte ich beiden gerne einen Besuch ab. In der Tube
finde ich auch immer etwas, was ich noch gebrauchen kann. Es gibt eine große Auswahl an Künstlerbedarf, fast alles was das Herz begehrt…

TubeTube1

Im newsletter von Dawanda

Sehr erfreulich für mich: Dawanda hat eines meiner Produkte im newsletter vom 1.Juli gezeigt:

Dawanda-newsletter-vom-1.7.2014

 

Im Moment genieße ich allerdings die Sommerferien, kein Kunststück bei dem herrlichen Wetter! Ein paar Tage an der Nordsee lieferten schon einen guten Einstieg für die sprichwörtliche Sommerfrische. Ich liebe die Nordsee (-und leckere Fischbrötchen! :-))

in der Rheinischen Post

Dieser Artikel über meine Papiere ist letzte Woche in der RP erschienen, und ich war sehr erfreut über den netten Bericht! Tatsächlich hatte ich beim Markt am Wochenende in Essen Besucher, die auf den Artikel hin erschienen sind.  :-)

ArtikelRheinischePost200

Kullgang 2014 im Rückblick

Der Kullgang 2014 war eine tolle Veranstaltung, und an dieser Stelle bedanke ich mich auch noch mal bei Dietlind Dorbach für die wirklich sehr gute Organisation.

Danke, Dietlind, dass wir alle durch Deinen Garten trampeln durften! :-)

Der Samstag war entgegen der Wettervorhersage zum Glück ganz trocken, am Sonntagmorgen hat es dann zunächst gegossen wie aus Eimern. Aber das konnte viele Besucher nicht abhalten, und es wurde ab Mittag richtig voll, so dass alle Beteiligten, Aussteller wie Besucher, den Kullgang genossen.

Gezeigt wurde eine bunte Mischung von Glaskunst, Malerei, Skulpturen,Schmuck und Filzkunst. Idealerweise konnte ich in der wirklich wunderschönen Remise von Dietlind meine Papiere und handgebundenen Büchern ausstellen.

Am Heilmannshof gab es sehr, sehr leckere Pizza, frisch aus dem Steinofen  (das kann ich aus erster Hand bezeugen) und der Kuchen soll auch köstlich gewesen sein. Dort gab es auch sehr schöne Keramikschalen, gefertigt von den Schülern der Bodelschwingh- Schule. Außerdem konnte der Heilmannshof natürlich mit dem herrlich blühenden Landschaftspark punkten und die Besucher begeistern. Wer diesen besonderen Ort in Krefeld nicht kennt, der weiß nicht, was ihm entgeht!

Insgesamt war es eine sehr frühlingshafte und stimmungsvolle Veranstaltung, und viele Besucher mit denen ich gesprochen habe, waren ganz verzaubert von den Gärten an den Niepkuhlen. Die Gärten bildeten einen idealen Rahmen für die gezeigten Werke.

Hier ein paar Fotos von der Gartenpracht.

April

So schnell rast die Zeit dahin. Es ist Frühling, und man möchte alles gleichzeitig tun, oder ?Website aktualisieren, im Garten arbeiten…Der Garten muss jetzt mal kurz warten. Ich habe mir ja vorgenommen, hier die aktuellen Ausstellungen anzukündigen. Es gibt demnächst zwei, an denen ich teilnehmen werde. Zunächst am 13.4.2014 den  „Designerkram“ in Neuss.

Außerdem am Wochenende 26/27 April den „Kullgang“ in Krefeld. Das wird bei hoffentlich freundlichem Wetter bestimmt eine sehr schöne Veranstaltung. Man kann dort einen Spaziergang durch drei wunderschöne Gärten in Krefeld an den Niepkuhlen mit dem Besuch bei Künstlern und Kunsthandwerkern verbinden. Der Garten von Dietlind Dorbach liegt sehr idyllisch an den Niepkuhlen und auch der von mir geliebte Landschaftspark Heilmannshof ist  absolut sehenswert.

Heilmannshof

Heilmannshof1

 

Neues aus der Papierwelt

9.12.2013

Gestern war der Koffermarkt im Liesgen, es war sehr nett und gemütlich. Den Aufbau mit dem Koffer hatte ich glücklicherweise zuhause schon mal geprobt, da mein Tisch dort 80 x80 cm groß war.

Ich bin jetzt stolze Besitzerin von Fines “ A´meis´ing“  und habe außerdem ein Porzellan- Teelicht von Constanze Neues erworben!
Auch Wienkes Linolschnitte haben mir super gefallen, allerdings wurde mein Favorit verkauft, bevor ich mich entschlossen hatte… ja, so geht es manchmal, wenn man zu lange zögert…

Insgesamt war es eine sehr schöne Veranstaltung, die von Anna und Kathrin vom Cafe Liesgen ganz toll organisiert war!